«

»

Kids sind beim Sparkassencup am Start! Auch Training findet statt!

Trotz Corona darf ja in diesem Jahr Tennis gespielt werden und auch im Jugendbereich wird davon reichlich Gebrauch gemacht.

Neben dem wöchentlichen Training, das unser Trainer Kalle für immer 2 Kinder – nur Einzelspiel ist erlaubt- anbietet und bei dem die Beteiligung bei fast 100% liegt, nimmt unsere Abteilung auch wieder mit 4 Mannschaften am Sparkassencup teil. Der Wettbewerb ist noch nicht beendet und die Organisation ist für unsere Jugendleiter durchaus herausfordernd. Einige gegnerische Teams haben ihre Anmeldung dann doch wieder zurückgezogen, viele Terminanfragen bleiben lange unbeantwortet und müssen mehrfach gestellt werden und natürlich gibt es viele Coronaregeln, die akribisch beachtet werden müssen. Trotzdem sind unsere Kids mit großem Einsatz am Start und auch wenn der Erfolg manchmal noch nicht durchgängig da ist, lassen sich unsere Teams nicht hängen. Insgesamt sind 12 Kinder unserer Abteilung im Einsatz, beim Sparkassencup werden immer 2 Einzel parallel auf Zeit gespielt (2x 25 Minuten) und im Anschluss wird dann eine zweite Runde gegen den jeweils anderen Gegner gespielt. Gespielt wird noch bis nach den Osterferien und wir werden am Schluss noch einmal über das endgültige Abschneiden berichten.

Für die Sommersaison ab dem 1ten Mai haben wir im Jugendbereich sechs Teams gemeldet, hier muss abgewartet werden, wie sich Corona entwickelt und ob es Sinn macht, die Spiele auch tatsächlich durchzuführen. Sollten Risiken für die Gesundheit bestehen oder sollten die Bedingungen inakzeptabel sein, würden wir notfalls die Mannschaften zurückziehen. Wir gehen schon davon aus, dass das Sommertraining unter Einhaltung der Coronaregeln wie im Vorjahr stattfinden kann. Die Trainingszeiten werden dann in Kürze mit Kalle und den Jugendleitern besprochen.

Johanna Stöckler/Thomas Junge (Jugendleitung)   Heiner Rohoff (Spartenleiter)