«

»

Laxtener überzeugen beim Anton Meyer-Jüngsten-Pokal

Es geht um Spaß, es geht um Tennis. Die Jüngsten von Olympia (2010 und jünger) konnten sich im Rahmen der Anton Meyer-Jüngsten-Pokal-Tour auf dem ersten Turnier in Spelle sportlich betätigen und wertvolle Erfahrungen sammeln.

Aus Laxten dabei waren Henri Lammers und Til Herbers. Henri wurde Fünfter, Til  Zweiter. „Bei dem Cup geht es vor allem darum, dass die Kinder Spaß haben und erste Erfahrungen sammeln. Es wird sowohl das Tennisspiel als auch die Motorik bewertet“, sagte die Mutter von Henri, Petra Lammers.

Weitere Turniere im Jahr 2018 stehen in Papenburg, Meppen, Nordhorn, Sögel und Emlichheim auf dem Programm.

Autor: Martin Glosemeyer

Foto: Petra Lammers